Leider nicht. Firmenlastschriftmandate erfordern eine besondere Vorgehensweise, die der Kontowechsel nicht abdecken kann. Sollten Sie solche Mandate haben, wenden Sie sich gerne direkt an Ihre neue Bank.