Wenn Sie eine E-Mail erhalten haben, dass die Ermächtigung Ihres Kunden abgelehnt wurde, gehen Sie zuerst in das Tool und suchen Sie nach dem Ticket Ihres Kunden. Wenn Sie dieses öffnen, erscheint das Schreiben der abgebenden Bank. In diesem ist in der Regel der Ablehnungsgrund angegeben.


Ablehnungsgründe können unter anderem sein:

  • Die Unterschrift Ihres Kunden stimmt nicht mit der bei der abgebenden Bank hinterlegten Unterschrift überein. 
  • Ein weiterer häufiger Ablehnungsgrund ist, dass die Unterschrift des Kunden ganz fehlt oder der zweite Kontoinhaber nicht unterschrieben hat.


Brechen Sie den aktuellen Wechsel ab und legen Sie anschließend mit Ihrem Kunden eine neue Ermächtigung an.